Navigation
Malteser Freudenstadt

Siegle & Epple spendet 5.000 Euro für Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen

Geschäftsführer Herbert Baur und Mitarbeiter sammeln für schwerstkranke Menschen

08.04.2019
V.l.n.r.: Manfred Frank (Leiter der Jugendmusikschule in Ditzingen, Herbert Baur (Siegle & Epple) und Edmund Baur (Malteser Landesbeauftragter in Baden-Württemberg) bei der Spendenübergabe. Foto: Malteser
V.l.n.r.: Manfred Frank (Leiter der Jugendmusikschule in Ditzingen, Herbert Baur (Siegle & Epple) und Edmund Baur (Malteser Landesbeauftragter in Baden-Württemberg) bei der Spendenübergabe. Foto: Malteser
Das Geburtstagsgeschenk der Mitarbeiter an Herbert Baur und der Ursprung der Spendenaktion. Foto: Malteser
Das Geburtstagsgeschenk der Mitarbeiter an Herbert Baur und der Ursprung der Spendenaktion. Foto: Malteser
Zum Abschluss der Feierstunde in der Jugendmusikschule Ditzingen erfreute Herbert Baur alle Gäste mit einem Klavierstück. Foto: Malteser
Zum Abschluss der Feierstunde in der Jugendmusikschule Ditzingen erfreute Herbert Baur alle Gäste mit einem Klavierstück. Foto: Malteser
Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die Malteser sehnlichste Wünsche schwerstkranker Menschen.
Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die Malteser sehnlichste Wünsche schwerstkranker Menschen.

Stuttgart/Ditzingen. „Diese Spende kommt genau dem richtigen Projekt zugute“, freuten sich Edmund Baur, Landesbeauftragter der Malteser in Baden-Württemberg, und Stefan Simon, Koordinator des Malteser Herzenswunsch-Krankenwagens. Herbert Baur, Geschäftsführer des Stuttgarter Unternehmens Siegle & Epple GmbH & Co.KG, übereichte die großzügige Spende von 5.000 Euro für den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser in der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Rahmen einer Feierstunde in der Jugendmusikhochschule in Ditzingen, die ebenfalls eine Spende in gleicher Höhe erhielt.

Der Malteser Landesbeauftragte Edmund Baur dankte dem Geschäftsführer und seinen Mitarbeitern für die gelungene Spendenaktion: „Träume und Wünsche bekommen für schwerstkranke Menschen eine ganz andere Dimension. Diese sehnlichsten Wünsche, die den Menschen oft alles bedeuten, möchten wir Malteser ihnen mit unserem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen. Ihre Spende hilft uns ganz wesentlich dabei.“ Denn das Angebot des Herzenswunsch-Krankenwagens wird komplett aus Spenden finanziert und kostet den Patienten und seine Familie nichts. Speziell ausgebildete Malteser übernehmen die Fahrten ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Die Spendensumme hatten Geschäftsführer Herbert Baur und die Mitarbeiter des in der Luft- und Klimatechnik bedeutenden Unternehmens gesammelt. Zu Baurs 80. Geburtstag hatten ihm seine Mitarbeiter einen Gutschein für das Einspielen seiner Klavierwerke in einem Tonstudio geschenkt. „Mit meiner ganz persönlichen ‚Musikreise‘ konnte ich mir einen Traum erfüllen“, so Herbert Baur bei der Spendenübergabe. „Um auch andere Menschen an der großen Freude, die ich mit diesem Projekt hatte, teilhaben zu lassen, habe ich die im Tonstudio entstandene CD mit einer freiwilligen Spendenaktion verbunden.“ Die für die CD gespendete und gesammelte Summe in Höhe von 5.000 Euro verdoppelte Herbert Baur und spendete den Gesamtbetrag von 10.000 Euro je zur Hälfte an den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen und an die Jugendmusikschule in Ditzingen. Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Ditzingen umrundeten die Feierstunde musikalisch, bevor sich zum Abschluss Geschäftsführer Herbert Baur selbst ans Klavier setzte und alle Gäste mit einem Musikstück erfreute.

Hintergrund:
Der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen richtet sich an Menschen, die wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben, egal ob sie in einer Einrichtung oder zu Hause leben. Noch einmal am Meer sein, das neugeborene Enkelkind im Krankenhaus besuchen oder eine Zirkusvorstellung erleben – dies Wünsche klingen so einfach, doch sie zu erfüllen ist oft schwierig, wenn die Kraft fehlt oder man nicht mehr mobil ist. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die Malteser diese sehnlichen Wünsche und begleiten schwerstkranke Menschen an einen Ort ihrer Wahl. Dazu stehen für Krankentransporte ausgestattete Fahrzeuge zur Verfügung. Die Fahrten werden jeweils von zwei speziell ausgebildeten ehrenamtlichen Malteser Helfern begleitet.

Weitere Infos zum Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen

Spendenkonto:
Baden-Württembergische Bank
IBAN: DE90 6005 0101 0001 2706 88
BIC:  SOLADEST600
Verwendungszweck: Herzenswunsch-Krankenwagen

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Dornstetten eG  |  IBAN: DE11642624080111117003  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODES1VDS